Veranstaltung «Älter werden in ...»

Die quartierbezogenen Informationsveranstaltungen «Älter werden in ...» finden alle 3 Jahre in den Winterthurer Stadtquartieren statt. Sie werden vom Altersforum und der Stadt Winterthur gemeinsam durchgeführt. 

An der Veranstaltung können sich ältere Menschen und ihre Angehörigen über Aktivitäten und Unterstützungsangebote in ihrem Quartier informieren. Sie haben die Gelegenheit, Fachleute verschiedener Organisationen und städtischer Stellen an Info-Ständen zu treffen. 

Die Teilnahme ist kostenlos.


Nachdem «Älter werden in ...» 2020 und 2021 verschoben werden musste, finden die Veranstaltungen 2022/2023 defintiv statt.


Programm

13.30 Uhr: Türöffnung, Besuch der Info-Stände
Über 30 Organisationen stellen Ihnen ihre Dienstleistungen an Informationsständen vor.

14.00 Uhr: Begrüssung und Vortrag Stadtpolizei

  • Stadtrat Nicolas Galladé spricht zur Alterspolitik der Stadt Winterthur
  • Präsentation ««Diebe, Tricks und Gauner» (Stadtpolizei Winterthur)

15.00 Uhr: Zvieri und Besuch der Info-Stände
16.00 Uhr: Schluss der Veranstaltung


Termine


Oberwinterthur: Di, 06. September 2022
Kongresszentrum Parkarena, Barbara-Reinhart-Strasse 24
Bus Nr. 5 oder 7 bis Haltestelle «Else Züblin»


Töss: Di, 20. September 2022
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Stationsstrasse 3a
Bus Nr. 1 bis Haltestelle «Zentrum Töss»


Wülflingen: Di, 09. Mai 2023
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Lindenplatz 14
Bus Nr. 2 bis Haltestelle «Lindenplatz»


Altstadt/Mattenbach: Di, 23. Mai 2023
Kirchgemeindehaus Liebestrasse, Liebestrasse 3


Veltheim: Di, 06. Juni 2023
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Feldstrasse 6
Bus Nr. 2 bis  «Hinterwiesli» oder Bus Nr. 3 bis «Bachtelstrassse»


Seen: Mo, 19. Juni 2023
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Kanzleistrasse 37
Bus Nr. 3 bis Haltestelle «Post Seen»